In diesem Jahr stellte der Liberale Campus beide Vertreter aus der Gruppe der Studierenden im Fakultätsrat der Wirtschaftswissenschaften. So konnten wir auf den Sitzungen erfolgreich unsere Anregungen und Ideen einbringen und die Diskussionen aktiv mitgestalten. Leider waren darunter auch Themen wie die Kürzung des Universitätsbudgets. Dabei haben wir uns dafür stark gemacht, dass Kürzungen nicht zu Lasten der Studierenden fallen.

Außerdem haben wir uns im Fakultätsrat dafür ausgesprochen, unsere Semesterzeiten an die internationalen Semesterzeiten anzupassen - unser Semester würden dann schon Ende August bzw. Anfang Februar beginnen. Diese Verschiebung der Semesterzeiten hätte gerade für uns Wirtschaftswissenschaftler viele Vorteile, da wir  parallel mit den ausländischen Universitäten liegen würden und so auch weniger Kurse während unseren Auslandsaufenthalten verpassen würden. Zudem liegt ein großer Vorteil  der asynchronen Semesterzeiten  bei der Bewerbung von Praktika, denn ihr könnt euch vor den meisten Anderen bewerben. Darüber hinaus würde sich auch die Reputation als internationaler Universität noch mehr verstärken.

Ein weiterer Schwerpunkt für uns ist die Verbesserung der Evaluationen, welche sich in Bearbeitung befindet. Viele Studenten der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät bekommen am Ende ihres Blocks Unmengen an Evaluationsemails, die eine große Bearbeitungszeit in Anspruch nehmen. Wir möchten diese Belastung reduzieren, indem wir sowohl den Fragebogen verkürzen als auch die Anzahl der Emails drastisch verringern wollen.

 

Ein weiteres Anliegen von uns ist die Verbesserung der Öffnungszeiten  unserer Universitätsbibliothek. Gerade in den letzten zwei Wochenenden vor den Blockprüfungen  würden viele Studenten gerne länger in der Bibliothek lernen, aber die momentanen Öffnungszeiten machen dies nicht möglich. Wir haben dieses Problem dem Fakultätsrat vorgetragen und hoffen auf eine baldige Verlängerung der Öffnungszeiten. 

Unsere Liste für den Fakultätsrat Wirtschaftswissenschaften 2015/2016 (Foto-Album bei Facebook)

1. Malte Lehna 
2. Annekathrin Jendreck
3. Mathis Schuh
4. Kai Klimenko
5. Dino Höppner
6. Philip Hildebrandt
7. Hendrik Freimuth
8. Johannes Pogoda

Follow us on: